Menopause Vorsorgetest
CHF 28.-
Dieser Test dient zur Erkennung des Eintritts in die Zeit nach der letzten Periode (=Postmenopause). Mit diesem Ergebnis weiss eine Frau ganz privat und zuverlässig, ob sie sich in den Wechseljahren befindet. Der Eintritt in die Wechseljahre liegt durchschnittlich bei 51 Jahren, es gibt jedoch eine grosse Variationsbreite von 39-59 Jahren. Das Wissen um den Eintritt in die Wechseljahre ist für die Frau von Interesse, damit sie nun mit ihrem Arzt gezielt über eine Hormonbehandlung und ihr persönliches Osteoporose Risiko sprechen kann.
1Wie funktioniert der Test?
Der Test stellt den Anstieg des Hormons FSH (folikelstimulierendes Hormon) fest, der beim Übergang in die (Post-)Menopause eintritt. Danach bleibt das Hormon für ca. drei bis fünf Jahre dauerhaft erhöht, sodass ein Test während dieser langen Zeitspanne aussagekräftig ist.
2Was mache ich mit einem positiven Ergebnis?
Wenn zwei violette Linien im Ergebnisfeld erscheinen und die obere Linie deutlich intensiver als die untere Linie ist, dann bedeutet dies, dass Sie sich noch nicht in der Menopause befinden. Gleiches gilt, wenn nur eine Linie erscheint. Stellen Sie zwei violette Linien im Erkennungsfeld fest, und ist die untere Linie gleich oder intensiver als die obere Linie, dann haben Sie ein positives Testergebnis.
3Wie mache ich den Test?
Der Teststab wird für ca. 3 Sekunden direkt in den Harnstrahl gehalten, danach auf die Folienverpackung gelegt und das Ergebnis nach 5 Minuten abgelesen.